Über uns

Unser Verein wurde 1957 gegründet. In der Zwischenzeit hat sich einiges geändert. Von ursprünglich 22 Mitgliedern haben wir uns auf aktuell 120 Mitglieder vergrößert; davon sind über 50 in unseren Wettkampfmannschaften in den verschiedenen Ligen des Kreises Aschaffenburg, des Bezirks Unterfranken sowie des Bayerischen Tischtennisverbands aktiv.

Neben dem Wettkampfbetrieb kommt aber auch der gesellschaftliche Aspekt nicht zu kurz. Das inzwischen traditionelle Straßenfest am 1. Mai ist hierbei ebenso zu erwähnen wie größere Events wie z. B. die TT-Gala 2001 mit dem besten deutschen Tischtennisspieler aller Zeiten Jörg Roßkopf und der TT-Legende Andrzej Grubba, die TT-Show 2003 mit dem 2-fachen Vizeweltmeister Jindrich Pansky und dem 3-fachen Europameister Milan Orlowski oder die Austragung des Grand Prix Enzborn-Cups 2004 mit sechs Weltklassespielern (u.a. Weltmeister Jörgen Persson, Olympia-Vierter Petr Korbel, Vize-Mannschaftsweltmeister Zoltan Fejer-Konnerth). Den Enzborn-Cup konnten wir erneut im Jahr 2008 nach Schimborn holen, bei dem Waldner, Roßkopf, Persson, Ovtcharov, Korbel, Weixing, Grujic und Blaszczyk teilnahmen. 

 

Nachdem wir in den Jahren 2003 - 2008 den Olympiasieger der Paralympics Ivan Karabec für unsere 1. Herrenmannschaft gewinnen und in dieser Zeit große Erfolge im Herrenbereich erzielen konnten, ist unser aktuelles Aushängeschild unsere 1. Damenmannschaft, die aktuell in der Bayernliga Nord auf Punktejagd geht. Größter Erfolg der Damen ist der 5. Platz bei den Deutschen Pokalmeisterschaften 2011 in der A-Klasse.

 

Alle Mannschaften und aktuelle Liegeneinteilung findet ihr bei click-tt auf BTTV - hier: