Gelungener Jahresabschluss beim TTC Schimborn

img-7482    img-7485

 

Am 28.12.2019 fand wieder die traditionelle Winterwanderung des TTC statt. In diesem Jahr führte die Wanderstrecke vom Schimborner Bahnhof über die Anglerseen, in Richtung Hauenstein weiter nach Krombach zum Landgasthof "Windlicht". Knapp 40 Wanderinnen und Wanderer machten sich auf den Weg.

Bei Wanderungen des Schimborner Wandervereins ist es üblich, dass ideales Wanderwetter ist. Da unser Jugendbetreuer Stephan Wissel gleichzeitig auch Vorsitzender des Schimborner Wandervereins ist, hat er auch für diese Wanderung für ideales Wanderwetter gesorgt.

 

Geführt wurde die Wanderung von unserem 2. Vorsitzenden Konrad Kraft. Beim traditionellen Zwischenstopp mit Glühwein, Kinderpunsch und Lebkuchen, der von unserem Vorsitzenden Marco Stemmler organisiert wurde, konnten alle den schönen Sonnenuntergang genießen und sich für das letzte Wegstück zum Ziel stärken.

 

Im Landgasthof "Windlicht" dankte Marco unserem langjährigen Kassier Roland Hartmann, der bis März diesen Jahres dieses Amt noch inne hatte, für seinen langjährigen Einsatz mit einem Geschenkkorb. 

Außerdem gratulierte Marco Stemmler unserem Bayerischen Meister in der B-Klasse im Mixed, Nico Rosenberger, zu diesem Erfolg und überreichte einen Essensgutschein.

Ebenfalls gratulierte er nochmal dem diesjährigen Sieger des Heribert-Thalheimer-Pokals, Konrad Kraft.

 

Anschließend zog Maro Stemmler Halbzeitbilanz zur laufenden Saison, die deutlich besser ausfällt, als in der vergangenen Saison.

 

Ein gelungener Jahresabschluss beim TTC Schimborn. 

 

gruppenbild2019

 

 

345 Views